Stromerwachen im Seebad Warnemünde 2017

  • Brückendrehung beim Stromerwachen Warnemünde
    Brückendrehung beim Stromerwachen Warnemünde
    © Andreas Krüger
  • Eindrücke vom Stromerwachen Warnemünde
    Eindrücke vom Stromerwachen Warnemünde
    © René Legrand


An der mittleren Ostsee wird in jedem Jahr die Sommersaison mit dem Stromerwachen in Warnemünde eröffnet, 2017 bereits zum 23. Mal. Entlang dem alten Strom bis hin zum Leuchtturm ist für die Besucher ein buntes Treiben zu beobachten. Alle zwei Jahre (gerade Jahreszahl) finden sich die Drehorgelmänner und Frauen aus dem gesamten Bundesgebiet hier ein und erfreuen mit ihrer Musik die Herzen der Besucher. Entlang der vielen Stände kann man entspannt am alten Strom entlang spazieren und das einzigartige Flair dieses Ortes genießen. Es gibt so manches leckere kulinarische Angebot, was man probieren sollte. Höhepunkt sind der Bockbieranstrich und das vielfältige kulturelle Programm. Das Drehen der historischen Bahnhofsbrücke steht wieder in diesem Jahr im Mittelpunkt. (© FuM)



Informationen

Datum
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. Falls Sie aus der Gegend kommen und den neuen Termin bereits kennen, können Sie uns diesen über das Formular mitteilen.
Ort
am Alten Strom in Warnemünde

18119 Warnemünde

Öffnungszeiten
Freitag und Samstag ab 10 Uhr
Sonntag und Feiertag ab 11 Uhr
Eintrittspreis:
frei
mehr Informationen
www.rostock.de

Stromerwachen im Seebad Warnemünde auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Warnemünde

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Warnemünde.



Städte in der Nähe von Warnemünde

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Warnemünde finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017