Mittelalterspektakulum Bogener Rautentage in Bogen 2016

Bereits zum 4. Mal finden 2016 die Bogener Rautentage statt. Im Europapark Bayern-Böhmen erwartet die Besucher ein Mittelalterspektakulum, welches einen Einblick in das Leben im 12./13. Jahrhundert geben soll. Historischer Hintergrund der Bogener Rautentage ist die Hochzeit der Bogener Gräfin Ludmilla mit dem Wittelsbacher Herzog Ludwig I. von Bayern im Jahre 1204, wodurch die Stadt Bogen zur Wiege des Bayerischen Rautenwappens wurde. Fester Bestandteil der Bogener Rautentage ist der Mittelaltermarkt mit über 60 Händlern und Handwerkern. Ein weiterer Anziehungspunkt ist das Lagerleben mit über 400 Darstellern. Die Besucher dieses familienfreundlichen Mittelalterspektakulums dürfen sich auf insgesamt rund 80 Einzelveranstaltungen wie Falknervorführungen, Feuershows, Feldschlacht, Schaukampftheater, Gaukelei, Tanz, Bogenturnier, Schwertkampfturnier, mittelalterliches Puppenspiel oder Holzwurmcircus freuen. Für das leibliche Wohl der Festbesucher wird mittelalterliches Essen und Trinken angeboten. (© FuM)



Informationen

Datum
Der nächste Termin ist uns noch nicht bekannt. Falls Sie aus der Gegend kommen und den neuen Termin bereits kennen, können Sie uns diesen über das Formular mitteilen.
Ort
Europapark Bayern-Böhmen

94327 Bogen

Öffnungszeiten
Freitag von 18 bis 23 Uhr
Samstag von 12 bis 23 Uhr
Sonntag von 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreis:
freier Eintritt
Webseite
www.bogener-rautentage.de

Mittelalterspektakulum Bogener Rautentage in Bogen auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Bogen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Bogen.



Städte in der Nähe von Bogen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Bogen finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016