Mellichstöckdooch (Löwenzahntag) in Lauscha 2017

  • Der Löwenzahn steht beim Mellichstöckdooch (Löwenzahntag) in Lauscha im Mittelpunkt.
    Der Löwenzahn steht beim Mellichstöckdooch (Löwenzahntag) in Lauscha im Mittelpunkt.
    © Touristinformation Lauscha


Beim Mellichstöckdooch (hochdeutsch Löwenzahntag) in Lauscha dreht sich alles um die Naturheilpflanze Löwenzahn. Im Stadtzentrum von Lauscha dürfen sich die Besucher auf ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm sowie den größten Naturprodukte-Markt der Region freuen. Einer der Programmhöhepunkte wird die Mellichstöckdoochparty auf dem Wilden-Mann-Platz sein. Die kleinen Besucher dürfen ein Kinderfest feiern. In den Gaststätten des Ortes werden ca. 50 regionaltypische, gesunde und schmackhafte Löwenzahngerichte angeboten. Die Anreise zum Mellichstöckdooch nach Lauscha kann mit der Max- und Moritzbahn erfolgen oder über eine der thematischen Wanderungen. (© FuM)



Informationen

Datum
06.05.2017
Ort
Stadtzentrum von Lauscha

98724 Lauscha

Öffnungszeiten
Samstag von 10 bis 18 Uhr
Eintrittspreis:
kostenloser Eintritt
Webseite
www.lauschaer-glasblaeserpfade.de

Mellichstöckdooch (Löwenzahntag) in Lauscha auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Lauscha

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Lauscha.



Städte in der Nähe von Lauscha

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Lauscha finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016