Maritime Woche in Bremen 2017

Die "Maritime Woche" in Bremen ist auch unter dem Namen "Bremer Seemeile" oder "Bremen Maritim" bekannt. Von der Schlachte bis in die Bremer Innenstadt dreht sich alles um Bremens maritime Traditionen. Das Fest bietet einen Einblick in die maritime Gegenwart und Vergangenheit der Hansestadt. Besonders lohnenswert ist ein Besuch am eigentlichen Festwochenende zum Abschluss der "Maritimen Woche". Auf der Bühne am Martinianleger wird ab Freitag ein abwechslungsreiches Programm geboten, daneben sorgen hier Gastronomiestände für das leibliche Wohl der Besucher. Höhepunkte des Festwochenendes zur Maritimen Woche in Bremen sind die Lampionfahrt und das Feuerwerk am Freitagabend, der maritime Markt und die Forschungsmeile am Samstag und Sonntag, die Große Schiffsparade am Samstag sowie der Schlachte DrachenbootCup am Sonntag. Die "Maritime Woche" in Bremen findet stets im September statt. (© FuM)



Informationen

Datum
16.09.2017 bis 24.09.2017
Ort
Bremer City

28195 Bremen

Öffnungszeiten
Festwochenende zum Abschluss
Freitag ab 14 Uhr
Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr
mehr Informationen
www.maritimewoche.de

Maritime Woche in Bremen auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Bremen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Bremen.



Städte in der Nähe von Bremen

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Bremen finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2017