Gäubodenvolksfest in Straubing 2017

Wenn auf dem Gäubodenvolksfest in Straubing die erste Maß angezapft wird, dann dreht sich elf Tage lang das Karussell der Lebensfreude. Alljährlich genießen über eine Million Besucher den unverwechselbaren Charakter dieses zweitgrößten bayerischen Volksfestes mit seinem außergewöhnlichen Vergnügungspark, sieben Bierzelten und der interessanten Verbrauchermesse Ostbayernschau.
Regel zum Veranstaltungstermin: Das Gäubodenvolksfest in Straubing dauert jeweils 11 Tage, beginnend am Freitag vor dem 15. August und endend am Montag nach dem 15. August. Fällt der 15. August auf einen Freitag oder Samstag so beginnt das Gäubodenvolksfest am Freitag der Vorwoche und dauert ebenfalls 11 Tage. Dem Gäubodenvolksfest ist eine festgesetzte allgemeine Verbraucherausstellung (Beginn Samstag nach Beginn Gäubodenvolksfest - Ende 1 Tag (Sonntag) vor Ende Gäubodenvolksfest), die Ostbayernschau, angeschlossen. (© FuM)



Informationen

Datum
11.08.2017 bis 21.08.2017
Ort
Festgelände an der Westtangente

94315 Straubing

Webseite
www.volksfest-straubing.de

Gäubodenvolksfest in Straubing auf der Karte


Feste & Märkte in der Nähe von Straubing

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Straubing.



Städte in der Nähe von Straubing

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Straubing finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016