Blumenkorso in Legden

Aller drei Jahre findet der Blumenkorso in Legden statt. Am Veranstaltungstag beginnt das Rahmenrogramm bereits um 11 Uhr. In den Gassen des Dahliendorfes erklingt dann wieder Live-Musik. Außerdem herrscht Markttreiben, anbeboten wird alles rund den arten. Gegen 14.30 Uhr ist es dann so weit: der Blumenkorso mit über 20 festlich geschmückten Wagen setzt sich in Bewegung. Etwa 500 kostümierte Kinder und zahlreiche Spielmannszüge begkeiten den Umzug. Für den Festumzug durch das Dahliendorf werden etwas 1,5 Millionen Dahlienblüten verarbeitet. Wie kam das Dorf zu den Dahlien? Nach dem 1. Weltkrieg begann ein Vikar mit der Züchtung von Dahlien in Legden. Zwei Jahre später hatte dieser Mann bereits 10 Morgen Land in ein Blumenmeer verwandelt. Schon bald bekam Legden den Beinnamen "Dahliendorf". 1926 zog dann bereits der erste Blumenkorso durch Legden. Nicht nur Liebhaber der Dahlie sollten sich dieses besondere Fest vormerken. (© FuM)



Informationen

Datum
17.09.2017
Ort
Straßen Legdens

48739 Legden

Öffnungszeiten
Programm ab 11 Uhr
Festumzug ab 14.30 Uhr
mehr Informationen
www.blumenkorso-legden.de

Blumenkorso in Legden auf der Karte


Mit "Blumenkorso in Legden" verknüpfte Artikel


Feste & Märkte in der Nähe von Legden

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Legden.



Städte in der Nähe von Legden

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Legden finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2018