Backfischfest in Ketsch 2017

Das Backfischfest in Ketsch zieht jedes Jahr mehr als 150.000 Besucher aus der gesamten Region an und blickt auf eine sehr lange Tradition zurück. Dieses Große Volksfest findet alljährlich in der Kurpfalz auf dem großen Festgelände (im Bruch) der Gemeinde Ketsch statt. In dem großen Festzelt drängen sich allabendlich viele Besucher bei Live Musik von bekannten Interpreten und vielen Muiskgruppen und feiern in ausgelassener Stimmung das Backfischfest in Ketsch. Dazu gibt es alle erdenklichen Fischspezialitäten die man sich nur denken kann, von Lachsfilet, Zander, Aal in verschiedenen Variationen, von geräuchert, gedünstet und gebraten, bis hin zu Forelle Merlan und Rotaugen. Auf dem großen Vergnügungspark gleich nebenan ist garantiert für jung und alt etwas dabei. Das Backfischfest in Ketsch findet alljährlich ab dem ersten Freitag im August bis zum zweiten Sonntag im August statt. (© FuM)



Informationen

Datum
04.08.2017 bis 13.08.2017
Ort
Festgelände (im Bruch)

68775 Ketsch

Webseite
www.ketscher-backfischfest.de

Backfischfest in Ketsch auf der Karte


Mit "Backfischfest in Ketsch" verknüpfte Artikel


Feste & Märkte in der Nähe von Ketsch

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Dort finden Sie viele weitere Feste & Märkte in der Nähe von Ketsch.



Städte in der Nähe von Ketsch

Diese Übersicht wird Ihnen mit freundlicher Unterstützung von "Feste-und-Maerkte.de" präsentiert. Weitere Städte in der Nähe von Ketsch finden Sie hier. Die angegebene Entfernung entspricht etwa der Luftlinie zwischen den Städten.


Bitte beachten Sie: Alle Termine wurden sorgfältig recherchiert. Trotzdem können sich Termine verschieben oder Fehler einschleichen. Wir übernehmen daher für die Inhalte keinerlei Haftung. Vor einem geplanten Besuch eines Festes bzw. Marktes sollten unbedingt aktuelle Informationen des Veranstalters bzw. der jeweiligen Stadt eingeholt werden. Sie haben einen Fehler entdeckt? Dann können Sie dies hier melden.

Copyright © Feste & Märkte 2008 - 2016